Informationsbedürfnis von Kindern psychisch Kranker Eltern

Informationsbedürfnis von Kindern psychisch Kranker Eltern nach Albermann & Müller (2016) und Lenz et al. (2016)

Jüngere Kinder
• wünschen sich Informationen durch den betroffenen Elternteil

Jugendliche
• bevorzugen Informationen von Fachpersonen in der Praxis und Klinik

Fragen für Kinder und Jugendliche:

• Möchtest du wissen, was dein Papa und Mama für eine psychische Erkrankung haben?

Verstehen, was passiert ist?

• Krankheitsursachen und Verlauf
Wie soll ich mich verhalten?
• Umgang im familiären Alltag

Fragen für Kinder und Jugendliche:

 • Möchtest du über deine Sorgen und Ängste reden?
• Du musst dabei keine Angst haben, dass du deine Familie schlecht machst oder verrätst.

Wie geht es mit mir weiter?

• Veränderungen im Familienleben
• Du darfst und sollst weiterhin auf deine Bedürfnisse achten
• Was machst du gerne?
• => Was tut dir gut?

Was bedeutet eine psychische Krankheit?

• Information über psychische Störungen

Was mache ich wenn…?

• Notfallplan 24/7

Fragen für Kinder und Jugendliche:

• Wir werden mit Papa und Mama sowie mit dir einen Nothilfeplan erarbeiten.
• Dort kannst du lesen, wer für den Notfall ansprechbar ist.

Kontakt: peter.ullmann@ccapp.ch

Telefon: 078 700 34 82

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.