Angehörige

Sie sind eine wichtige Bezugspersonen für Familienmitglied in schwierigen Phasen.

Die Beziehungen zu Angehörigen
bergen somit wertvolle Ressourcen, welche für die Bewältigung
von Krisen und Krankheiten nutzbar gemacht werden
können. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass gemeinsame
Bewältigungsstrategien das Vertrauen, die gegenseitige
Achtung, gemeinsame Ziele und die Lebensqualität fördern.

Sie machen sich Sorgen um Ihre Angehörigen? Sie glauben nicht wie viel Sorgen man sich machen kann. Die Familie, aber auch Freunde und Bekannte
sind im Leben dieser Patienten bedeutende Mitmenschen,
deren Beziehungen sich in erheblichem Masse gegenseitig
beeinflussen.

Schauen Sie einmal wie umfangreich Ihre Familie, Freunde und Bekannte sein können. Die Beziehungen geben Halt und Sicherheit können aber auch Herausfordernd sein.

Wer gehört zu ihrem vertrauten Umfeld?

Bruder, Cousin, Cousine, Ehefrau, Ehemann, Eltern, Elternteil, Enkel, Enkelin, Freund, Freundin, Großmutter, Großvater,  Halbbruder, kleiner Bruder,  kleine Schwester, Mutter, Neffe, Nichte, Onkel, Patenkind, Patenonkel, Patentante, Schwester, Schwiegermutter, Schwieger-vater, Sohn, Stiefbruder, Tante, Tochter, Urgroßeltern, Vater, Verlobte,
Verlobter, Zwilling, Zwillingsbruder und viele mehr…

Es ist mir ein besonderes Anliegen Sie einzubeziehen!

Fragen,

Was hat mein Angehöriger?

Ich verstehe nicht was mein Angehöriger macht?

Ich will helfen aber wie kann ich richtig helfen?

Wann wird der Streit endlich aufhören?

Vielleicht denken Sie auch daran:

Ich habe Angst etwas zu sagen.

Ich glaube er / sie sagt nicht die Wahrheit.

Warten Sie nicht zu lange bis Ihnen alles über den Kopf wächst!

Kontakt: peter.ullmann@ccapp.ch

Telefon: 078 700 34 82

Betroffene und Angehörige

Equilibrium – Verein zur Bewältigung von Depressionen (Betroffene und Angehörige)

www.depressionen.ch

Tel. 0848 143 144;

info@depressionen.ch

Schweizerische Stiftung pro mente sana

www.promentesana.ch

Tel. 0848 800 858

VASK – Vereinigung der Angehörigen psychisch Kranker

www.vask.ch

Tel. 044 240 12 00;

info@vask.ch

Die Stiftung MyHandicap: Unterstützt und fördert Menschen mit Behinderung

www.myhandicap.ch

Tel. 071 911 49 49

kontakt@myhandicap.ch

Prävention und Gesundheitsförderung Kanton Zürich und SBB AG

www.reden-kann-retten.ch

Tel. 143

Krisensituation

Die dargebotene Hand

www.143.ch

Tel. 143

Telefon 147 von Pro Juventute

www.147.ch

Tel. 147

Notruf-Burnout für Betroffene und Beteiligte

www.notruf-burnout.ch

Tel. 0900 000 118