Neuste Erkenntnisse von chronisch psychiatrischen Erkrankungen

Die Akademische Fachgesellschaft Mental Health Care des Deutschen Netzwerkes APN & ANP g.e.V. beschäftigt sich seit 2018 mit dem Handlungsfeld chronisch psychiatrische Erkrankungen. Hierbei gelang es neuste Erkenntnisse zu eruieren, die daraufhin deuten, dass allein die Begrifflichkeit chronisch oder schwer zu einer Beeinträchtigung der Versorgung von Betroffenen und deren Familien führt.

Die Gruppe, in der auch Peter Ullmann, MSc APN RN vom CompetenceCenter für psychosoziale und psychiatrische Versorgung mandatiert ist, wird ihre Ergebnisse erstmals auf dem Internationalen APN & ANP Kongress in Frankfurt am Main im September vorstellen und diskutieren.

weitere Informationen unter klick hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.